Silberschweif

Variatio delectat

Neue berufliche Herausforderung – back to ADAG

Seit dem 01.04.2010 (kein Aprilscherz 😉 ) habe ich eine neue berufliche Aufgabe.

Nach dem PR-Volontariat bei LoeschHundLiepold Kommunikation (hier), LHLK, kehre ich zu meinen „alten“ Kollegen bei der Allianz Deutschland AG (ADAG) zurück – diesmal als Referent im Personalmarketing (siehe hier und hier).

An dieser Stelle möchte ich mich bei meinen Kollegen von LHLK bedanken. Sehr attraktive Kunden und ein äußerst cooles Team machen LHLK wirklich zu einer sehr guten Adresse in der PR-Branche. Also: Empfehlenswert.

Aber natürlich freue ich mich sehr, wieder bei der ADAG zu sein. Personalmarketing/Employer Branding ist neben der PR eben die zweite Säule meiner beruflichen Leidenschaften. Und gerade wenn man die Chance hat, die dortige Mediaplanung und das Social Media Personalmarketing zu gestalten, sagt man nicht „Nein“.

Ich bin also gespannt, was die kommenden Monate bringen! 🙂

Advertisements

April 11, 2010 Posted by | Berufseinstieg, Employer Branding, Personalmarketing, Privat | Hinterlasse einen Kommentar

Me, Myself and I auf abi.de

Im November erhielt ich über das Almuni-Netzwerk der Universität Augsburg die Anfrage, für ein Interview für das Portal www.abi.de der Bundesagentur für Arbeit bereitzustehen.
Daraus entstand nun ein Artikel über die Wichtigkeit während seines Studiums und der Praktika wertvolle Netzwerke zu knüpfen, die einem dabei helfen, leichter ins Berufsleben zu starten.

Hier geht’s zum Artikel.

Januar 6, 2010 Posted by | Berufseinstieg, Privat | , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Berufseinstieg

Es ist zwar schon einen Monat her, aber es fühlt sich jeden Tag sehr aktuell an: mein neuer Job. 🙂

Seit dem 14. September arbeite ich bei LoeschHundLiepold Kommunikation, einer inhabergeführten Münchner PR-Beratung. Die Agenur hat sich auf Unternehmenskommunikation spezialisiert – also genau eine meiner beiden Leidenschaften nebem dem Personalmarketing bzw. Employer Branding. Mit u.a. BMW (siehe hier), OSRAM (siehe hier), Burton, dem Bundeswirtschaftsministerium (siehe das Leuchtturmprojekt E-Energy, das intelligente Stromnetz der Zukunft) oder auch kleineren, aber feinen Unternehmen wie dem Stromlieferanten meistro (siehe hier) kann die PR-Beratung namhafte Kunden vorweisen, was die Arbeit natürlich sehr reizvoll macht.
An dieser Stelle geht im Übrigen ein Gruß an meine Ex-Kollegen der Finanz- und Wirtschaftskommunikation der BMW Group, insbesondere an Hr. Bilgeri, Sprecher Vertrieb Deutschland. So sieht bzw. eher hört und schreibt man sich wieder 🙂

Apropos Arbeit: Die Agentur sucht immer wieder Praktikantinnen und Praktikanten, die sich für PR und Unternehmenskommunikation interessieren – so auch aktuell! Mit MuK-Studenten hat man bisher sehr gute Erfahrungen gemacht. Wer Interesse hat, einfach bei mir melden. Ich gebe es dann weiter.

Oktober 11, 2009 Posted by | Berufseinstieg | Hinterlasse einen Kommentar