Silberschweif

Variatio delectat

Ich bin ein Mann – Muharharhar

Nachdem ich zwischenzeitlich mindestens eine Millisekunde aufgrund Taras Blogpost (hier) an meiner Männlichkeit gezweifelt habe, wurden diese nun ganz und gar durch einen Friseurbesuch (!) geradezu weggefegt.

Als ich gemütlich auf dem Stuhl Platz nahm, fragte mich eine Angestellte, ob sie mir denn etwas zu lesen geben könne. Da habe ich natürlich nicht Nein gesagt. In Erwartung von Spiegel, Focus und Co. begann ich mich schon zu freuen – allerdings zu früh. Ihre Zeitschriftenauswahl entsprach einem wunderbaren Schubladendenken (, was an dieser STelle gar nicht mal schlimm sein muss): Ich bekam einmal Men’s Health und einmal auto motor sport auf den Schoß gelegt. Wie geil. Im Gegensatz zur Men’s Health-Redaktion fühle ich mich durch die stets gesixpackten und schnieken Covermodels mal absolut null dazu angehalten, denen nachzueifern. Ich bin eher frustriert und gönne mir als Seelenpflaster lieber noch zusätzlich ein Eis … Und wer mich kennt weiß, dass ich jetzt nie der große Auto-Fan war (, was sich zugegebenermaßen mit den Praktika etwas geändert hat, aber deshalb lese ich trotzdem keine Automagazine).

Aber was soll’s. Schließlich habe ich mich so wunderbar bnestätigt gefühlt, dass ich aufspringen wollte und Tim Allens Männergebrüll nachahmen wollte, es aus Peinlichkeitsgründen dann doch gelassen habe. Und zweitens stand in der Men’s Health ein guter Artikel über alternative Medizin.

Trotzdem: Das nächste Mal einfach die Gala oder Freizeit Revue geben. Dann schau ich mir wenigstens schöne Prinzessinen an, die ein so schweres Leben voller Schicksalsschläge aushalten müssen.

Advertisements

März 20, 2009 - Posted by | Privat | , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: